Musikzug Plaidt

Jahresrückblick und Neuwahl 2. Vorsitzende

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung, die der Musikzug Rot-Weiß Plaidt e.V. vergangene Woche im Gasthof zur Krone ausrichtete, stand zunächst der Rückblick auf das Geschäftsjahr 2018 im Vordergrund. Nach der Totenehrung ließ die Geschäftsführerin das vergangene Jahr nochmals Revue passieren, beidem das ein oder andere Highlight sicherlich dabei war. Es folgten der Bericht der Kassiererin und der Kassenprüfer sowie die Entlastung der Kassiererin. Anschließend berichtet Stefan Schach über die positive Entwicklung des Vereins in den letzten beiden Jahren. Im vergangenen Jahr ist das Konzert in der Pfarrkirche St. Willibrord gut angekommen und auch das Neujahrskonzert in diesem Jahr zeigte nur positive Resonanz.
Die Mitglieder wurden ebenfalls über den aktuellen Stand des neu gegründeten Jugendorchesters informiert. Derzeit besuchen 6 Kinder und Jugendliche wöchentlich die Jugendprobe.

Da Dirk Schäfer aus persönlichen Gründen zu Beginn des Jahres das Amt als 2. Vorsitzender vorzeitig niedergelegt hat, wurde von der Versammlung eine Nachbesetzung gewählt. Bianca Mürtz wird den Posten als 2. Vorsitzende bis zur nächsten Neuwahl im kommenden Jahr ausüben.

Unter den Tagesordnungspunkten Termine & Informationen sowie Verschiedenes informierte Michael Löb die Mitglieder über noch anstehende Termine sowie das Neujahrskonzert am 05.01.2020 in der Hummerich-Halle in Plaidt. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.

Um 21:21 Uhr bedankte sich Michael Löb bei allen Anwesenden und schloss die Versammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.