Musikzug Plaidt

Mit Musik Gutes tun

Musikzug Rot-Weiß Plaidt e.V. unterstützt DKMS

Norbert aus Kruft will Leben. In den letzten Wochen und Monaten wurde viel getan, um einen geeigneten Spender für den an Leukämie erkrankten Norbert zu finden. Auch wir, der Musikzug Rot-Weiß Plaidt e.V. unterstützt diese Aktion und möchte helfen. Bei unserem diesjährigen Neujahrskonzert konnten wir nicht nur mit den Stücken aus Film und Musical die Zuhörer begeistern, sondern auch für die DKMS und die Aktion „Norbert will Leben“ werben. „Vielen von uns geht es gut, doch Leukämie kann uns alle treffen und da ist man froh, wenn uns jemand hilft. Daher war es für uns als Musikzug Rot-Weiß selbstverständlich, die DKMS und Norbert zu unterstützen“, so der 1. Vorsitzende Michael Löb.

Mitte Januar konnte nun die Spende an Verbandsbürgermeister Klaus Bell, Martin Busenbender und Hartmund Strieker im Rathaus der Verbandsgemeinde Pellenz übergeben werden. „420,00 EUR kamen zusammen“, freute sich Michael Löb und ergänzte: „Wenn wir mit unserer Spende nur einem Menschen helfen können, hat es sich bereits gelohnt“.
Auch Bürgermeister Klaus Bell zeigte sich begeistert von der Summe der Spende und richtete seinen Dank an den Verein und die Musikerinnen und Musiker. „Ihr gestaltet das kulturelle Leben hier in Plaidt und in der Pellenz und seid dabei, die Jugendarbeit neu aufzubauen und braucht dafür selber jeden Euro. Und dennoch an andere zu denken und Gutes zu tun, ist einfach toll“, so Bürgermeister Klaus Bell.

Bild v.l.: Hartmund Strieker Bürgermeister Klaus Bell, Jennifer Neumann und Michael Löb (Musikzug Plaidt), Martin Busenbender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.