Musikzug Plaidt

Benefizkonzert für die Flutopfer in und um Plaidt

Musikzug Rot Weiß Plaidt e.V. zeigt Zeichen der Solidarität und spielt in der Hummerich-Halle Plaidt

 

 

Am Samstag, den 14. August, veranstaltet der Musikzug Rot-Weiß Plaidt ein Benefizkonzert für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in und um Plaidt.
Die Veranstaltung findet in der Hummerich-Halle Plaidt statt und beginnt um 19 Uhr. Der Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Es gibt keine Karten im Vorverkauf.

 

Mit diesem Konzert setzt der Musikzug ein Zeichen der Solidarität. Die Bilder der Hochwasserkatastrophe haben auf erschütternde Weise gezeigt, dass unzählige Menschen von diesem Unglück hart getroffen wurden. Menschen haben fast ihr ganzes Hab und Gut verloren oder stehen vor dem Nichts. Die Musikerinnen und Musiker des Musikzuges Rot-Weiß Plaidt möchten musikalisch helfen und bei diesem Benefizkonzert eifrig Spenden sammeln. Diese kommen vollständig den Betroffenen zugute.

 

Um den Schutz und die Sicherheit aller Gäste und Mitwirkenden zu gewährleisten, sind für den Konzertbesuch die geltenden Abstandsregeln- und Hygieneregeln zu beachten. Die Erfassung der Kontaktdaten erfolgt beim Einlass über das Kontakterfassungssystem LUCA oder über ausgelegte Formulare. Die Veranstaltung ist auf 320 Gäste begrenzt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.